Am Samstag den 14.September 2019 richtet die Tischtennis-Abteilung das 2. Karpfenturnier aus.

 

Besonders würden wir uns über neue Gesichter freuen. Deshalb gibt es wieder eine Hobby-Klasse, in der alle Interessierten ohne Vereinszugehörigkeit antreten können.

Gespielt werden wieder nur Doppel. Dabei werden die Teilnehmer weder nach Alter noch nach Geschlecht unterschieden. So können also zum Beispiel problemlos eine Jugendliche TT-Spielerin mit ihrem Vater, der sich bisher nur im Freibad am TT-Tisch versucht hat, als Doppel-Team melden. (Oder beliebige andere Kombinationen)

 

Spielerpaare werden über die Summe ihrer QTTR-Werte (soweit vorhanden) in Leistungsklassen eingeteilt. Die ausführliche Ausschreibung mit Anmeldungs-Modalitäten, Zeitplan und Einteilung kann man hier einsehen.

Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt, so dass auch bei großem Andrang keine langen Wartezeiten zwischen den Spielen auftreten. Acht Tische stehen in den beiden Hallen zur Verfügung, also können gleichzeitig 32 Akteure Sport treiben und Spaß haben.

 

Nicht nur Spieler sondern auch gern gesehene Gäste können sich Speisen und Getränke erstehen. Jeder Zuschauer trägt sicherlich zusätzlich zur Motivation der Wettkämpfer bei.

 

Eine ausführlichere Beschreibung der Turnieridee kann man hier nachlesen.