Am Samstag, 28.09. konnten die F3-Jungs ihr Heimspiel gegen den ASV Höchstadt sicher gewinnen.

Auf taufrischem Rasen eröffnete Noah mit einem Doppelschlag in der dritten und fünften Spielminute den Torreigen.

 

IMG 5695IMG 5697

Nach dem Anschlusstreffer in der neunten Minute war unser Spiel etwas zerfahren. Gute Chancen wurden liegengelassen oder die Stürmer scheiterten am guten Höchstädter Torwart. Zudem sorgten die Höchstädter Stürmer für ordentlich Unruhe vor unserem Tor. Doch Benjamin in der Abwehr und Simon im Tor vereiteteln ein ums andere Mal einen weiteren Torerfolg des Gegners. Kurz vor der Halbzeit war es dann Lukas, der mit dem 3:1 den alten Abstand wieder herstellte.

In der zweiten Hälfte ging es zunächst unverändert weiter: Mit weiten Bällen aus der Abwehr überbrückten wir schnell das Mittelfeld, allein die Torausbeute war mager.

IMG 5701IMG 5706

In den letzten zehn Minuten klapperte es dann aber nahezu im Minutentakt. Neben Dennis konnte sich dann auch noch Benjamin in die Torschützenliste eintragen. Mit dieser komfortablen Führung im Rücken konnten wir befreit aufspielen und kombinierten zum Teil glänzend.  Allein die letzte Konsequenz vor dem Tor fehlte, sonst wäre das Spiel sicher zweistellig ausgegangen.

IMG 5711IMG 5713

Beim abschließenden obligatorischen 8-Meter-Schießen konnte dann Simon im Tor nochmals glänzen und sicherte mit 5:2 auch dieses Duell.

Mannschaft mit Toren:

Bastian, Benjamin (1), Dennis (2), Jonas, Leon,Lukas (2), Max, Maximilian, Noah (3), Simon (Tor)