Am 9.11. hatten wir unser letztes Heimspiel vor der Winterpause gegen den NDR Franken. Das der NDR ein unangenehmer Gegner ist wussten wir schon aus der Vorsaison. Es war gut, dass wir in der 9. und 11. Min. dem Spielverlauf eher unerwartet durch Lukas H. und Luca gleich mal 2 Tore vorlegten. Denn der NDR kam immer wieder gefährlich vor unser Tor, spielte aber seine Angriffe zu unserem Glück nicht konsequent zu Ende. Um so beruhigender war dann das 3:0 wieder durch Lukas H.in der 28 Min. Der Gegner verkürzte zwar 1 Min. später auf 3:1,wir antworteten aber prompt im Gegenzug mit einem sehr schön herausgespielten Treffer zum 4.1. Torschütze war Elias B. Der NDR Franken erzielte kurz vor dem Pausenpfiff noch das 4.2, allerdings aus klarer Abseitsposition. Nach der Pause ging das übrigens sehr faire Spiel sehr unterhaltsam weiter. Der NDR war auch immer präsent und weiterhin nicht zu unterschätzen. Aber auch wir spielten weiter zielstrebig nach vorne und erhielten in der 55. Min. einen berechtigten Foulelfmeter den Paul sicher zum 5:2 verwandelte. Der Gegner erzielte mit einem schnellen Angriff zwar noch das 5:3 in der 61. Min, aber unsere Jungs ließen die restlichen Minuten nichts mehr anbrennen und es blieb bei dem Spielstand.

Fazit: Unser letztes Heimspiel heute ging fair, unterhaltsam, tor- und vor allem siegreich über die Bühne. Jetzt heißt es noch mal alle Kräfte zu mobilisieren im Hinblick auf das mit Sicherheit schwere Auswärtsspiel am Donnerstag beim Tabellenersten Herzogenaurach.

Kader: Niklas ( Tor); Elias B. (1 Tor); Felix; Leon; Luca (1 Tor); Lukas H. (2 Tore); Lukas K.; Max K.; Nikos; Noah; Paul (1 Tor); Simon Wach.; Simon Waw.; TK