Gegen die erste Mannschaft aus Elsendorf/Weingartsgreuth hatte unsere U19 im Uehlfelder Steigerwaldstadion wenig auszurichten.

Von Beginn an wurde unsere Mannschaft schwer unter Druck gesetzt und früh beim Spielaufbau gestört. Es wurde aus der Abwehr heraus versucht alles spielerisch zu lösen, was aber kaum gelang und so sorgten Ballverluste in der Vorwärtartsbewegung für jede Menge Chancen der Gäste. Nach 25 Minuten stand es bereits 0:4, wobei die Gäste noch einige gute Möglichkeiten ausließen. Hin und wieder gab es auch Möglichkeiten für die Heimmannschaft, doch es dauerte bis zur 40. Minute als W. Justus zum 1:4 Anschlusstreffer traf.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit schenkte die Heimmannschaft gleich wieder zwei Treffer her, als man wieder durch einfache Ballverluste in der Vorwärtsbewegung den Gegner zum Tore schießen einlud. Danach schalteten die Gäste ein paar Gänge zurück und so konnte die SG VE/FR/ST/UE das Spiel offen gestalten. Mehr als ein Treffer durch S. Studtrucker sprang aber nicht heraus und so musste man zur Kenntnis nehmen, dass die Gäste aus Elsendorf/Weingartsgreuth einfach ein Nummer zu groß waren für unsere U19.

Aufstellung:

T. Benzel, F. Hubert, K. Ehrlinger, J. Stimper, B. Brehm, J. Kunzelmann, V. Ruff, F. Schmitt, F. Lunz, W. Justus, J. Kilian, P. Schierer, D. Kunzelmann,

F. Ramming, S. Studtrucker,

Tore SG VE/FR/ST/UE: W. Justus, S. Studtrucker