SpVgg Uehlfeld

Heimsieg für 1. Mannschaft

SpVgg Uehlfeld-SC Oberreichenbach 4:1 (2:0)

Die Heimelf begann sehr konzentriert und druckvoll. Uehlfeld gewann viele Zweikämpfe, erspielte sich ein Übergewicht im Mittelfeld und spielte schnell nach vorne. Die SpVgg nutzte gleich ihre beiden ersten Chancen und führte nach einer Viertelstunde verdient mit 2:0. Auch in der Folgezeit waren die Hausherren spielbestimmend und erspielten sich weiterhin Torchancen. Zum Ende der ersten Halbzeit schaltete die SpVgg einen Gang zurück, Oberreichenbach kam besser ins Spiel und das Spielgeschehen war ausgeglichen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit übernahm die Heimelf wieder das Kommando und spielte sich eine Mehrzahl an guten Möglichkeiten heraus. Mit einem Doppelschlag erhöhte Uehlfeld verdientermaßen auf 4:0. Nach der hohen Führung kam etwas die Überheblichkeit ins Uehlfelder-Spiel. Oberreichenbach nutzt diese Phase zum 4:1. In der Schlussphase gab die SpVgg aber nochmal Gas und hatte nochmal eine Mehrzahl an guten Abschlussmöglichkeiten, die leider ungenutzt blieben. Am Ende auch ein in der Höhe mehr als verdienter Heimsieg.

Tore:

1:0 Waldemar Justus 8 min

2:0 Thomas Wetternek 14 min

3:0 Matthias Müller 57 min

4:0 Matthias Müller 60 min

4:1 Tobias Hopf 71 min

Aufstellung Uehlfeld:

Krauß- Ehrlinger, Rosenzweig, Szucsnayi, Lechner- Kriete Christian, Kriete Michael, Wetternek, Weichlein, Justus (Müller Peter 65 min)- Müller Matthias (Graf 85 min)

Zuschauer: 70