Hallo liebe Fans unserer SpVgg,

die Kreisspielleitung um Max Habermann hat beschlossen, den für November 2020 geplanten Ligapokal heuer nicht mehr zu spielen. Sie will den Ligaspielbetrieb Vorrang einräumen und noch so viele Spiele wie möglich 2020 absolvieren. Wie es generell mit dem Ligapokal weiter geht, will die Kreisspielleitung in der Winterpause entscheiden.

Dies bedeutet für die beiden Herrenmannschaften erstmal, dass der Ligaspielbetrieb nicht wie geplant am 25.10.2020 endet, sondern bis 08.11.2020 weiter geht. Die zusätzlichen Spiele habe ich auf der Homepage unter der Rubrik Fußball ergänzt. Die drei restlichen Wochenenden im November (15.11.+22.11.+29.11.2020) werden für Nachholspiele reserviert, somit man hoffentlich mit einer bereinigten Tabellen in den Winter gehen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Albert, Vorstand Fußball

Die älteren Jahrgängen der Fußballabteilung sind sehr gut in die Saison gestartet und grüßen entweder von der Tabellenspitze oder vom zweiten Platz. Die B- und C-Jugend haben jeweils die optimale Punktausbeute geholt. Auch die D-Jugend ist mit einem Sieg und einer knappen Niederlage noch super im Rennen. Was man auch ausrücklich in den Vordergrund rücken muss, ist der extrem gute Zusammenhalt zwischen den Mannschaften und die bereits sehr gute Vernetzung mit dem Herrenbereich. Diesen Weg werden wir in der Zukunft weitergehen und noch vertiefen. 
 
Anbei die aktuellen Ergebnisse:
 
B-Jugend:
SpVgg Uehlfeld-SpVgg Jahn Forchheim 4:2
(SG) SpVgg Heroldsbach-SpVgg Uehlfeld 1:2
 
C-Jugend:
JFG NDR Franken-(SG) SpVgg Uehlfeld 0:4
(SG) SpVgg Uehlfeld-(SG) SC Münchaurach 3:0 
 
D-Jugend:
JFG NDR Franken-(SG) SpVgg Uehlfeld 2:1
(SG) SpVgg Uehlfeld-ASV Möhrendorf 4:1
 
Die B-Jugend ist aktuell Tabellenfüher, die C-Jugend punktgleich mit dem aktuellen Tabellenführer Baiersdorfer SV II und die D-Jugend ist Zweiter mit drei Punkten Rückstand auf Platz Eins. Wir hoffen auf ein "Weiter so!". 
 
Mit freundlichen Grüßen 
 
Thomas Albert

Vorstand Fußball 

Hallo liebe Fans,

anbei die Termine unserer Fußballabteilung für das anstehende Wochenende:

Wie bereits angekündigt haben wir als Verein die Corona-Zeit genutzt, um einiges am Gelände voran zu bringen. Eine große Baustelle war der Kabinentrakt. In den letzten Wochen wurde der Kabinentrakt außen und innen neu gestrichen, die Innentüren erneuert und in der Heim- und Schiedsrichterkabine neue Ablagen für die Spieler montiert.

Hallo liebe Mitglieder und Fans,

 

anbei sind die Termin der Fußballabteilung bis zum nächsten Wochenende für euch zur Einsicht:

In der Fußballabteilung laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die Herren befinden sich bereits seit einigen Wochen in der Vorbereitung auf den Re-Start der Punkterunde. Wann dieser sein wird, können wir aktuell nicht sagen, dies hängt an der Politik und am Verband. Die Stimmung und Motivation ist aber nach wie vor hoch.

Liebe Mitglieder,

 

am 05.09.2020 fand in der Brauerei Zwanzger die diesjährige Jahreshauptversammlung des Sportvereines statt. Im überschaubaren Rahmen und unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln eröffnete Vorstand Martin Schiepek die Versammlung und gab in seinem Rechenschaftsbericht einen Einblick über die Aktivitäten 2019.

 

Es gelang dem Verein wieder, alle Abteilungen am Leben zu halten und notwendige Sanierungen am Gelände zu tätigen. Das Thema Vereinsgelände wird den Verein in den kommenden Jahren auch weiterhin beschäftigen, da doch einiges in die Jahre gekommen ist und weitere Sanierungen/Renovierungen unumgänglich sind. Auch die alljährigen Vereinsveranstaltungen konnten wir 2019 durchführen, wobei vor allem beim Sternlesmarkt die Helferzahl etwas dünn war.

 

Das Geschäftsjahr 2019 war neutral gehalten, wobei unser neuer Rasenmäher mit 14.500€ Ausgaben arg zu Buche schlägt. Somit müssen wir für 2019 einen operativen Verlust von 14.700€ ausweisen. Wie gesagt, ohne den neuen Mäher hätten wir fast eine schwarze Null gehabt. Wie sich die Finanzen 2020 entwickeln werden, kann man durch Corona aktuell nicht voraussehen.

 

Der Betrieb in den verschiedenen Abteilungen lief wie die Jahre zuvor reibungslos und durch die verschiedenen Abteilungsleitern eigenständig organisiert. Erfreulich sind die gestiegenen Zahlen in der Jugendfußballabteilung und beim Kinderturnen. Aktuell ärgerlich für die Tischtennisabteilung ist, dass der Punktspielbetrieb bald beginnt und die Halle in Uehlfeld weiterhin wegen Corona gesperrt bleibt. Somit muss die Abteilung sehr wahrscheinlich in eine andere Gemeinde ausweichen.

 

Auch ein Vorstandsposten wurde wieder neu besetzt. Der seit einem Jahr kommissarisch besetzte Posten des Vorstand Fußball hat nun Thomas Albert inne und wurde von der Versammlung einstimmig gewählt. Auch die Abteilung Tennis hat mit Timo Tobolla einen neuen Leiter.

 

Durch die Corona-Pandemie werden wir, wie alle anderen Vereine auch, eine schwierigere Zukunft bewältigen müssen, da wir sparen aber auch notwendige Investitionen tätigen müssen. Dies wird sicherlich eine große Herausforderung für den gesamten Verein.

 

Mit freundlichen Grüßen

Die Vorstandschaft