-> Beiträge - SpVgg Uehlfeld
SpVgg Uehlfeld

2. Mannschaft

Nachholspiel 2. Mannschaft

SG Uehlfeld/Vestenbergsgreuth II-SG Höchstadt/Aisch-Gremsdorf 1:4 (0:2)

Die Gäste legten leider über 90 Minuten eine sehr aggressive, stellenweise unfaire Spielweise an den Tag, die leider von Schiedsrichter Josef Lunz (Adelsdorf) nicht unterbunden wurde. Auch einige fast brüderliche Szenen zwischen Gästespieler inkl. Verantwortliche und den Unparteiischen stimmten doch bedenklich.  Die Gäste hatten über weite Strecken der Partie die bessere Spielanlage und waren im Offensivspiel gefährlich. Die erste Chance hatte aber die Heimelf, doch ein Schuss von Jan Lösch streifte nur die Latte. Mit der ersten gefährlichen Torannäherung gingen die Gäste in Führung. Im weiteren Spielverlauf erspielten sie sich aber wenige Torchancen. Durch einen Abwehrspieler erhöhten die Gäste auf die 0:2 Pausenführung. Kurz vor der Halbzeit hielt der Gästekeeper einen direkten Freistoß sehenswert. Zu Beginn der 2. Halbzeit hatte Höchstadt Glück, als ein gefährlicher Ball von Uehlfeld gerade noch von der Torlinie gekratzt und an den Pfosten gelenkt wurde. Durch einen  zweifelhaften Foulelfmeter kamen die Gäste zum 0:3. Das einzig herausgespielte Tor der Gäste war das 0:4. Kurz danach kamen die Hausherren durch einen sehenswerten Spielzug zum 1:4. In der Schlussphase hatten die Hausherren mehr vom Spiel und einige Torchancen. Auf viele unschöne Aktionen der Gäste will die SpVgg nicht eingehen und nicht kommentieren.

Auftsellung SG Uehlfeld/Vestenbergsgreuth II:

Krebs – Ehrlinger, Bilgic, Müller Michael, Haala (Müller Peter 65 min) – Jelec, Kunzelmann, Lösch, Weichlein, Nievelle – Zehner

Tore:

0:1 Eigentor 6 min

0:2 Lutumba Jim 41 min

0:3 Lutumba Jim 59 min (FE)

0:4 Lutumba Jim 72 min

1:4 Weichlein Matthias 79 min

Besondere Vorkommnisse: Gelb/Rot Zehner (Uehlfeld) 75 min Meckern; Gelb/Rot Bilgic (Uehlfeld) wiederholten Foulspiel 88 min

Zuschauer: 50

Niederlage nicht verdient

SG Uehlfeld/Vestenbergsgreuth II-DJK Pautzfeld 0:1 (0:0)
 
Die Partie war über weite Strecken ausgeglichen mit optischer Überlegenheit für die Heimelf. Beide Teams zeigten eine gute Spielanlage und ein gutes Kombinationsspiel. Die Defensivreihen standen sicher und somit waren Torchancen über weite Strecken Mangelware. Die gefährlichste Möglichkeit im ersten Durchgang hatten die Gäste durch einen Distanzschuss, der an die Latte knallte. Uehlfeld wurde ein klarer Foulelfmeter in der ersten Halbzeit verwehrt. Auch der zweite Durchgang war ausgeglichen, mit wenigen Torchancen. Die Partie wurde durch einen Sonntagsschuss aus der Distanz entschieden. In der Schlussphase versuchte Uehlfeld nochmal alles um den Ausgleich zu erzielen, hatte die große Ausgleichschance, lies diese aber liegen. Am Ende währe eine Punkteteilung gerecht gewesen. 
 
Aufstellung Uehlfeld/Vestenbergsgreuth:
 
Krebs- Nievelle, Bilgic, Müller Michael, Kutscher- Haala, Boborodea, Kriete Christian (Plewka 65 min), Zehner, Kunzelmann- Petko (Acker 85 min)
 
Tor:
 
0:1 Honeck Patrick 72 min
 
Zuschauer: 50

Nachholtermin 2. Mannschaft

Das ausgefallene Spiel in der A-Klasse 2 SG Uehlfeld/Vestenbergsgreuth II-SG Höchstadt/Aisch Gremsdorf wird am Mittwoch 18.10.2017 um 18:30 Uhr in Uehlfeld nachgeholt.

2. Mannschaft mit Kampfgeist

ASV Poxdorf II-SG Uehlfeld/Vestenbergsgreuth II 6:0 (4:0)

Die leider nur mit zehn Mann angereisten Gäste, mussten bereits nach 10 Minuten den nächsten Rückschlag hinnehmen. Phlipp Graf musste verletzungsbedingt das Spiel verlassen. Somit spielten die Gäste 90 mInuten nur mit 9 Mann. Dafür verkauften sie sich aber sehr beachtlich, erspielten sich immer wieder Torchancen und zeigten eine große, geschlossene Mannschaftsleistung. Die Niederlage war unter diesen Umständen zu erwarten, fiel aber dann doch zu hoch aus.  

Aufstellung SG Uehlfeld/Vestenbergsgreuth: 

Schiepek- Mechs, Müller Peter, Müller Michael, Bilgic- Nievelle, Graf, Zehner, Kunzelmann, Schmitt

Tore:

1:0 Arlt Sebastian 13 min

2:0 Roppel Matthias 32 min

3:0 Hirt Tobias 35 min

4:0 Schmitt Christian 42 min

5:0 Reck Johannes 75 min

6:0 Reck Johannes 84 min

Zuschauer: 20

Spielabsage 2. Mannschaft wegen Wetter

Das Heimspiel der zweiten Mannschaft gegen die SG Höchstadt/Aisch-Gremsdorf musste witterungsbedingt abgesagt werden. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.